nutzung bahnhof

#14/2015  "Neue Konzepte für Bahnhofsbereiche im ländlichen Bereich"

Ein Projekt für die ÖBB erarbeitet Nutzungsmöglichkeiten.

In einem interdisziplinären Team aus Raumplanern, Verkehrsplanern und Statistikern unter der Leitung der BOKU Wien, entwickelt DTA Konzepte für eine optimale Nutzung gering genützter Verkehrsstationen im kleinstädtischen und ländlichen Raum. Es werden kreative Vorschläge erarbeitet, die in weiterer Folge als Grundlage für eine professionelle Umsetzung dienen.

Im Fokus ist vor allem der volkswirtschaftliche Erfolg, und daher wird auch mit lokalen Partnern, den Gemeinden und Gewerbetreibenden nach Lösungen gesucht.