Wettbewerb Kierling Wettbewerb Kierling

#09/2014  Wettbewerb Kierling

Einbinden in die „gewachsene Umgebung“ – DTAs Beitrag zu einer Wohnbebauung in Hanglage.

Das vorliegende Konzept sieht vor, die Wohnanlage optisch in zehn Einzelhäuser zu gliedern. Dafür liegen folgende Überlegungen zugrunde:
Die umliegende gewachsene Bebauungsstruktur ist durch Einfamilienhäuser geprägt. Um dazu nicht in Kontrast zu treten sind die konzipierten Gebäude mittels Gebäudefugen optisch gekürzt und in ihrer Anmutung verkleinert.
Ein leichter Knick in der mittleren Zone unterstützt das Bestreben, den Neubau als gewachsene Struktur in Erscheinung treten zu lassen.