wettbewerb campus altes landgut wettbewerb campus altes landgut

#03/2017  WTB Campus Altes Landgut

Leben, Bewegung, Lernen - 3. Platz im Wettbewerb

Bei dem EU-weiten offenen städtebaulichen Ideenwettbewerb "Campus Altes Landgut" überzeugte DTA vor allem mit der Art und Weise wie das Studentenheim und das "House of Engineering" den Rahmen für einen attraktiven Vorplatz schaffen.
Außerdem wurde die nördliche Anbindung des Campusareals an den Verteilerkreis als sehr gut durchdacht bewertet. Eine Besonderheit stellte die Abtreppung der einzelnen Objekte an der Topographie des Geländes dar - hoch beim Verteilerkreis, niedrig in Richtung südlicher Wohnbauten.

Ex-aequo konnte sich das Architekturbüro anhand der Kriterien "städtebaulicher- und Freiraumqualität", "Funktionalität sowie Entwicklungsfähigkeit" und "Wirtschaftlichkeit in der Errichtung und im Betrieb" den 3. Platz sichern.