wohnhausanlage montleartstrasse

#12/2016  WHA BRE Baubeginn

Von Gartenwohnungen bis zu Penthäusern.

In Breitensee erfolgte vor kurzem der Baubeginn der zusammen mit den Bauträgern ÖSW, Familienwohnbau und Wiener Heim zu errichtenden Baukörper.

Nach und nach nehmen die 175 neuen, frei finanzierten Wohnungen ihre Züge an. Sämtliche Wohnungen werden über wohnungszugeordnete Außenbereiche in Form von Terrassen, Loggien oder Gärten verfügen. Klare Wohnungszuschnitte sorgen für großzügig anmutende Raumkonfigurationen, trotz der erzielten Raumökonomie.

Parallel zum Neubau findet die Sanierung des denkmalgeschützten Bestands statt. Hierbei handelt es sich um die alte Sattlerei der ehemaligen Kaserne Biedermann – Huth-Raschke. Zwischen den zu erhaltenden Eingangsbauwerken und dem denkmalgeschützten „Werkstättengebäude“ sind Plauschecken und Fahrradstellplätze geplant, und auch ein Kinder- und ein Jugendspielplatz sind in unmittelbarer Nachbarschaft des Gemeinschaftshauses vorgesehen. Dieses beherbergt einen Indoorspielplatz mit Veranstaltungsbereich, sowie eine Sauna mit uneinsichtigem Freibereich. Sämtliche Häuser sind barrierefrei erschlossen.

Das gute Wetter begünstigt den Bau - die Arbeit geht gut voran: Das Team erwartet eine zeitgerechte Errichtung und Übergabe der Wohnanlage.